Was gab's Neues im Oktober 2016?

Vorfreude auf den Scheunenzauber!

Nachdem der September uns noch so wunderbar mit Sonnentagen verwöhnt hat, nehmen wir es gerne hin, dass die Tage wieder kürzer werden und der Herbst nun langsam aber sicher Einzug hält. Und auch unser traditioneller Scheunenzauber in Inzmühlen steht schon wieder vor der Tür. Am 6. November laden wir Sie von 11–18 Uhr zu einem beschaulichen und abwechslungsreichen Tag zu uns auf den Hof ein.

Neben dem bekannten Repertoire hat unsere anspruchsvolle Jury von jungen Damen für Sie einige neue Anbieter für den beliebten Kunsthandwerkermarkt auserkoren. Hier finden sich gesammelte und liebevoll bearbeitete Schätze ebenso wie künstlerisch gestaltete Objekte, stilvolle Deko und eine Fülle schöner Geschenkideen. Stimmungsvoll untermalt wird der Bummel durch Scheune und Pferdestall mit handgemachter Musik voll Heimatliebe von den Heidkösters.

Zum Scheunenzauber schmückt der Hof sich herbstlich

Bei unserem Scheunenzauber dreht sich alles um die GänseDie Heidkösters sorgen für stimmungsvolle UntermalungWieder werden wir einige Gänse zubereiten, die frisch tranchiert werden. Schauen Sie mal einem echten Profi über die Schulter – dann gelingt der Festbraten mit Sicherheit. Als deftige Alternative lockt die Bratwurst, delikat offeriert sich die Karotten-Ingwer-Suppe. Rosmarin-Kartoffeln runden das Angebot ab. Winterliche Kuchengenüsse begleiten Kaffee und Tee und am ersten Glühwein kann man sich herrlich Leib und Seele wärmen. Auch für die jüngsten Gäste haben wir uns wieder Vieles ausgedacht – vom Plätzchen-Backen im Pferdestall über einen Trettrecker-Parcours und andere Kinderspiele bis zur Hofplatzverschönerung mit Straßenmalkreide. So können die Eltern sich gemeinsam mit den Kindern vergnügen oder sich auch mal die Zeit nehmen, alleine über den Hof zu bummeln. Unsere Gänse stehen auf diesem Fest im Mittelpunkt. Bei der Hofführung erfahren Sie viel Wissenswertes sowohl über die Gänse als auch über die heimische Jagd. Wir freuen uns darauf, vielen Interessierten an unserer Landwirtschaft einen rundum schönen und informativen Tag zu bereiten. Auch unser Hofladen hat natürlich geöffnet.

Bei dem wunderschönen Herbstwetter haben wir unsere Bio-Heidekartoffeln optimal aus der Erde gekriegt, sie belohnen uns wieder mit einem tollen Geschmack und sind mit ihrer goldgelben Farbe eine wahre Augenweide. Wir werden in diesem Jahr auch „Drillinge“, das ist die kleinste Größensortierung der Kartoffeln, in unseren Hofläden für Sie bereithalten. Die Spitzengastronomie hat die leckeren Murmeln schon länger für sich entdeckt. Besonders mit Rosmarin oder einem leckeren Pesto sind sie einfach ein Genuss!

Ab dem 14.10. bündeln wir unsere Kräfte. Unser Hofladen wird am Montag und Dienstag geschlossen bleiben. Von Mittwoch bis Sonntag sind wir wie gewohnt von 8–18 Uhr für Sie da. Diese veränderten Öffnungszeiten gelten bis Anfang April. Wir haben also Winter- und Sommer-Öffnungszeiten. Bei

Fragen oder für Ihre Gänsebestellung sind wir aber natürlich weiterhin jeden Tag zu erreichen und beraten Sie gerne zur richtigen Zubereitung.