Was gab´s Neues im Mai 2014?

Lust auf Spargel!

Welch eine Wonne ist der Mai. Eine reine Freude. Es grünt und blüht, soweit das Auge reicht. Gerade da wir das letzte Jahr noch so deutlich vor Augen haben, spüren wir sehr wie weit die Natur dieses Jahr schon ist. Unser Grünspargel ist Mitte April leider noch einmal erfroren, sodass wir erst 10 Tage später ernten konnten, als erhofft. Viele fragen schon jetzt, ob die Spargelzeit eher enden würde, da sie so früh begonnen hat. Dies ist nicht der Fall. Das Ende ist mit dem 24. Juni festgesetzt wie in jedem Jahr.

Mit der Qualität unseres Spargels sind wir auch in diesem Jahr sehr zufrieden. Durch die gleichmäßige Wärme, wächst der Spargel gleichmäßig nach. So können wir jederzeit knackfrischen Spargel verkaufen, der laufend frisch gestochen wird. Wir haben über 12 verschiedene Sortierungen, die wir anbieten. Die volle Bandbreite gibt es in unseren Hofläden. Wir sortieren den Spargel unter anderem nach dem Durchmesser. In diese Kategorien fallen aber nur Spargelstangen, die gerade gewachsen sind, einen noch geschlossenen Kopf haben und keinerlei Verfärbungen vorweisen. Unsere schlanksten Stangen haben einen Durchmesser von 12-16 mm. Schälen wir diesen Spargel für unsere Kunden mit der Maschine, entfällt auch die Angst, die Stangen könnten beim Schälen durchbrechen. Der Durchmesser der nächsten Sortierung reicht von 16-20 mm. Die zarten Stangen eignen sich gut wenn, es mal schnell gehen soll, da die Kochzeit geringen ist und besonders für Spargelsalate sind die zarten knackigen Stangen gut geeignet. Unsere Premiumqualität hat einen Durchmesser von 20-22 mm und entspricht dem klassischen Spargel, der in der Gastronomie auf den Teller kommt. Durch den eng gefassten Durchmesser sind die Stangen wunderbar einheitlich und jede einzelne Stange gelingt auf den Punkt gar. Die etwas kräftigeren Stangen haben einen Durchmesser von 22-26 mm und sind häufig bei den Herren sehr beliebt. Entgegen der Vermutung einiger Kunden, sind diese Stangen nicht holzig oder grobfaserig. Diese Sortierung ist ebenso wie unser „Zartester“ mit einem Durchmesser von 26 mm und mehr  ebenso fein im Geschmack. Der Durchmesser ist eine rein optische Sortierung und grenzt den Kochzeitpunkt ein. Geschmacklich gibt es keinen Unterschied.

weißer und grüner Bio-Spargel vom CassenshofRhabarber- und Erdbeerpflanzengrüner Bio-Spargel auf dem Feld vom Casseshof

Andere Stangen, die leicht aufgeblühte Köpfe haben, bräunliche Verfärbungen haben, die sich problemlos abschälen lassen, krumme Stangen die etwas aufwendiger zu schälen sind oder auch violett verfärbte Köpfe, die von der Sonne geküsst wurden, fallen in weitere Kategorien, sodass für jedes Budget das passende dabei ist. Geschmacklich unterscheiden sich auch diese Stangen nicht von unserer Premiumqualität. Auf dem Teller sehen nach dem Kochen alle Stangen vorzüglich aus. Auch die krumme Stange ist nach dem Kochen gerade. Bei uns ist wirklich für jeden etwas dabei.

In unseren Hofläden haben wir aktuell kleine Gemüsepflanzen wie Tomaten, Gurken, Kürbisse aber auch Rhabarber- und Erdbeerpflanzen. Wir lieben es nach der Pflege der Pflanze die Früchte unserer Arbeit ernten zu können. Unübertrefflich frisch und eine Zierde für den Garten oder den Balkon.